Die Spelunca im Feriendorf Zum Störrischen Esel auf Korsika: Café, Kiosk & Mehr

Juli 15, 2013 No Comments »

Claudia - die freundliche, sympathische Bedienung im Feriendorf Zum Störrischen EselDie Spelunca im Feriendorf Zum Störrischen Esel auf Korsika mit den vielen Möglichkeiten tagsüber und am Abend ist ein Treffpunkt für Jung & Alt! Zu einem netten „Nachmittags- Plauscherl“ einen Cappuccino mit hausgemachten Mehlspeisen  oder den Tag nach dem Abendessen ganz ruhig und entspannt bei einem Glaserl Wein und korsischen Canistrelli ausklingen lassen – dabei betreue ich, Claudia Schardinger, Sie sehr gerne!

Rund um die Spelunca bewegt sich auch einiges – Boccia, Wickinger Schach, Tischtennis oder Bodenschach – hier geht es gemütlicher zur Sache … Denn unsere Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen und entspannen. Das gilt auch für die Spelunca, unser Café und Kiosk zugleich.

Die Spelunca: Ein Ort zum gemütlichen Verweilen
Die Spelunca platziert sich am Abend als Gegenpool zu unserem Veranstaltungsbereich rund um die Bergerie. Dort sind meist unsere Bühnenakteure und Kinder- & Jugendbetreuer in voller Aktion. Die Spelunca lädt zum gemütlichen Verweilen – genau deshalb ist dieses uns sehr wichtig. Hier trifft man sich oft nach dem Wandern, Radfahren oder Bergsteigen und erzählt gerne von seinen Erlebnissen tagsüber.

Spelunca verbindet
Neu bieten wir im Bereich unserer Spelunca gratis W-Lan für unsere Gäste an. Nachrichten checken, SMSen und Freunde und Familie „anzwitschern“ ist jetzt für jeden kostenlos im Feriendorf Zum Störrischen Esel möglich.

In Verbindung mit Korsika wollen wir Sie auch in unserem neugestalteten Kiosk bringen. Korsische Produkte direkt vom Erzeuger (Marmeladen, Senf, Kräuter, Kräutersalze, Olivenöl, Honig…) bieten wir für unsere Gäste an. Ausgewählte Verkostungen finden jeden Samstag statt.

Und mit unserer korsischen Weinreise geben wir auch detaillierte Informationen zu unserem ausgewählten Weinsortiment, wo wir aus jedem der 9 AOP- Weinregionen auf Korsika ein „Tröpferl“ anbieten. Spezielle Verkostungen, Degustationen im Rahmen des Wochenprogramms runden die Weinreise ab.

Claudia Schardinger, zu meiner Person:
Als 23 jährige Oberösterreicherin war es mein Ziel, neben meinen Studien in Russisch & Slawischen Sprachen meine berufliche Sommertätigkeit im Süden zu absolvieren. Ich bin eine „Neue“ im Feriendorf. Schwer begeistert bin ich jedoch, wie kollegial und trotzdem professionell hier im Team gearbeitet wird. Wir werden gefördert & gefordert unsere Aufgaben eigenverantwortlich umzusetzen. Neben der Motivation & Herausforderung, den Gästen in und um der Spelunca Gastlichkeit und angenehme Urlaubsstunden spüren zu lassen, nütze ich jede freie Minute, Land und Leute um Calvi kennen zu lernen.

Related Posts

Leave a Reply