Korsika kosten, erfahren, bewandern, fotografieren und genießen – ein Pressebericht

März 6, 2014 No Comments »

wandernaufkorsikaRhomberg: Neue Themenreisen auf der Mittelmeer-Insel

Korsika kulinarisch erproben, zu Fuß, mit dem Drahtesel, dem Golfschläger oder gar auf der Fotopirsch erleben: Rhomberg, der Reiseveranstalter mit dem größten Korsika-Angebot im deutschsprachigen Raum, erweitert in diesem Jahr sein Angebot auf der Mittelmeerinsel um zahlreiche Themenreisen. Deutlich vergrößert wurde auch das Flugangebot. Nun geht es von fast allen großen deutschen Städten direkt nach Korsika.

„Korsika begeistert jedes Jahr aufs neue“, sagt einer, der bereits als Kind seine Ferien regelmäßig auf der wohl schönsten Mittelmeerinsel verbracht hat: Stefan Müller, heute Geschäftsführer von Rhomberg Reisen, weiß, wovon er spricht. „In diesem Jahr wollen wir das Korsika-Angebot um weitere individuelle Facetten bereichern.“ Dazu zählt unter anderem ein deutlich ausgebautes Radangebot. Schließlich ist die Insel prädestiniert für die Freunde des Drahtesels – ob im Gelände oder auf der Straße, wovon sich im letzten Jahr beim Start der Tour de France auch die weltbesten Profis überzeugt haben. So führt eine neue Radreise in Norden rund um Cap Corse, den „Finger Korsikas“. Die achttägige Tour wird von einem Radguide begleitet und kostet inklusive Fluganreise, Unterkunft, Halbpension und Radmiete 1.298 Euro. Unter dem Motto „Radeln im Garten Korsikas“ führt die gleichnamige Tour vom Standort Calvi aus durch die schönsten Dörfer der Balagne. Die achttägige Reise mit leichteren und mittelschweren Touren beinhaltet die Flüge, sieben Übernachtungen im Feriendorf „Zum Störrischen Esel“, Halbpension, sechs Touren mit einem Radguide und das Leihrad (ab 1.098 Euro).

Wo-Radlerherzen-hoeher-schlagen

Auf die Gäste des firmeneigenen Feriendorfs „Zum Störrischen Esel“ wartet generell ein umfangreiches Radangebot, das sie individuell mit ihrem Leih-Bike oder bei geführten Ausflügen nutzen können. Ortskundige Guides stehen mit Rad und Tat zur Verfügung. Wer freilich lieber zu Fuß auf Touren kommen will, der kann sich im „Esel“ täglich von Bergführern geleiteten Wanderungen anschließen oder eine geführte Wanderreise (ab 1.325 Euro), mit dem schönsten Routen der Insel buchen.

Golfen-in-SperoneGolfen mit Meerblick

Einer der schönsten Golfplätze Europas öffnet jetzt ebenfalls seine Pforten für Reisende, die mit Rhomberg die Insel erkunden. Sie sind Gäste der neuen Golfreise nach Sperone im Süden des Eilands. Der 18-Loch-Platz direkt am Meer begeistert auf 73 Hektar Anfänger und Pros. Insbesondere Loch 16 hat es in sich, schließlich geht hier der Schlag übers Wasser. Zum Paket ab 1.546 Euro gehören die Flüge, sieben Hotelnächte mit Halbpension und drei Greenfees.

Kulinarisches-KorsikaFür kulinarische Entdecker und Genießer

Aber: Korsika geht auch durch den Magen. Einen Streifzug durch die Genüsse der Insel verspricht die neue Reise „Kulinarisches Korsika“ (ab 1.595 Euro). Die achttägige Tour führt in ursprüngliche Dörfer und Städte, zu Weingütern und Käsereien und Ölmühlen. Selbst der einzige Whiskyhersteller der Insel ist einen Besuch wert. Dieser Reisegenuss mit allen Sinnen beinhaltet neben der Fluganreise sieben Übernachtungen mit Frühstück, zwei Abendessen sowie Weinproben und zahlreiche Verkostungen korsischer Spezialitäten.

Fotoreise-Korsika-im-FokusFotopirsch mit einem Profi

Wer sich auf eine mehr künstlerische Art und Weise ein Bild von Korsika machen möchte, ist bei der neuen Fotoreise „Korsika im Fokus“ genau richtig. Gemeinsam mit dem Profi-Fotografen  Andy Sillaber geht es auf eine achttägige Fotopirsch zu den schönsten Orten der Insel. Ob bei einem Sonnenaufgang bei der Wallfahrtskirche Madonna de la Serra hoch über Calvi oder im Wald von Bonifatio – stets bereichert der Profi den Blickwinkel seiner Gäste. Die Reise ist mit Flug, Übernachtungen, Halbpension und Foto-Tour ab 1.095 Euro erhältlich.

Korsika-&-Sardinien-2Insel-Hopping im Mittelmeer

Zwei Inseln auf einen Streich bietet die neue Mietwagenrundreise „Korsika & Sardinien“. In 14 Tagen erlebt man beide Perlen des Mittelmeers, erkundet auf einer vorgegebenen Strecke die Inselwelten und ihre kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte. Wie bei jeder der zahlreichen Mietwagenrundreisen von Rhomberg sind auch hier die Hotels vorgebucht, so dass kein Stress in Sachen Herbergssuche entsteht. Dennoch bleibt vor Ort sehr viel Spielraum für individuelles Reisen. Inklusive Flug, Mietwagen, Hotels und Fähren ist die Tour ab 1.698 Euro pro Person erhältlich.

Erweitert hat der Korsika-Experte Rhomberg auch sein Flugangebot. Bequem und direkt geht es mit dem eigenen Charter jeden Sonntag von Memmingen, Salzburg, Wien und Zürich nach Calvi. Mit airberlin gelangen Reisende aus Westdeutschland jeden Samstag von Köln nach Calvi. Direkt auf die Insel geht es jeden Samstag auch ab Berlin-Tegel, Hamburg, Düsseldorf, Köln und Frankfurt. Zielflughafen ist hier Bastia. „Unsere deutschen Gäste kommen so schnell und direkt zu uns nach Korsika“, freut sich Geschäftsführer Stefan Müller.

Korsika in allen Facetten bietet der neue 132-seitige Reisekatalog 2014. Ob in der Ferienwohnung oder dem Hotel am Strand, ob im Zelt oder im Bungalow im Feriendorf „Zum Störrischen Esel“, ob bei einer Busrund- oder Wanderreise oder einer Tour mit dem Mietwagen – das umfangreiche Programm deckt die ganze Insel mit zahlreichen Angeboten ab. Der Spezialkatalog Korsika ist auf Anfrage kostenlos erhältlich – entweder unter der Servicehotline +43 5572/22420-52, gratis aus Deutschland 0800/5893027 oder der Schweiz 0800/800 892 (gratis für Festnetz- und Mobiltelefon) oder online unter www.rhomberg-reisen.com.

Related Posts

Leave a Reply