Wunderschönes Kroatien

August 20, 2009 No Comments »

Wir hatten das Glück, mit Rhomberg Reisen das schöne Kroatien zu bereisen und waren von der Qualität der Hotels und der abwechslungsreichen Landschaft sehr positiv überrascht.

Gleich nach Ankunft in Rijeka schnappten wir uns ein Mietauto und fingen an, das Land zu erkunden. Schnell stellten wir fest, dass man aufgrund der guten Küstenstraßen innerhalb kürzester Zeit auf den verschiedenen Inseln oder auch auf dem Festland ist. Mit der Autofähre von Krk aus erreicht man zum Beispiel die Insel Cres in nur 25 Minuten.

Besondere Begeisterung weckte das kleine Städtchen Opatija, die Wiege des Tourismus in Kroatien, wo österreichische Kaiser, Könige, Erzherzöge und Grafen schon Urlaub machten. Die Spuren dieser Zeit sind immer noch zu sehen und verleihen dem wunderschönen Städtchen ein besonderes Flair. In Opatija könnte man sich die Zeit etwas länger vertreiben, nicht nur wegen der 12 km langen Lungomare (Uferpromenade), sondern auch weil eine Vielzahl an kleinen Geschäften, von Kleidung bis Schmuck, kleine Lokale und Restaurants die Gässchen und Strassen schmücken.

Die Kroatische Küche ist wahrscheinlich Geschmackssache. Es gibt alles, von gegrilltem Lammfleisch, traditionellen Civapcici bis hin zu Froschschenkeln. Keine Sorge – für die, die das nicht so gerne essen, gibt es einige tolle mediterrane Restaurants. Wir haben uns riesig auf die Fischrestaurants gefreut, da der Fisch bzw. die Meeresfrüchte frisch aus dem Meer kommen und dadurch natürlich noch viel besser schmecken wie bei uns. Mal davon abgesehen, dass die Preise nicht zu hoch sind, ist auch die Mentalität der Kroaten sehr liebenswert, offen und zuvorkommend.

Wir haben natürlich einige schöne Hotels besichtigt, wie zum Beispiel das Hotel Astoria, das mitten in Opatija liegt und sich durch seine moderne Innenausstattung und einen gemütlichen Wellnessbereich auszeichnet. Besonders gut gefallen hat uns auch das Hotel The View, mit dem dazu gehörigen Novi Resort in Novi Vinodolski, sie überzeugen mit einer schlichten Eleganz und einer hervorragenden Aussicht. The View ist besonders für Paare und Alleinreisende interessant, da es eine der größten Wellness Anlagen Kroatiens besitzt. Nicht zu vergessen sind die tollen Familien Angebote des Novi Resorts, angefangen von einem sehr großen Kinderspielparadies bis hin zu einem speziellen Kinderrestaurant bieten diese alles, was das Kinderherz begehrt.

Wir selber hatten das Vergnügen im Hotel Marina in Mošćenićka Draga zu übernachten und durften das abendliche Meerrauschen von unserem Balkon aus genießen, morgens wurden wir dann mit einem ausgiebigen Frühstück für den kommenden Tag gestärkt.

Wir können Kroatien mit einem guten Gefühl an alle weiterempfehlen, die gerne gut essen, großen Wert auf glasklares Meerwasser, eine schöne Landschaft und nette Leute legen. Die kurze Anreise ist ein weiterer Pluspunkt!

Freuen uns schon auf unsere nächste Kroatienreise!!!!!
Monique Heinek & Sarah Sodar

Leave a Reply