Madeira – Die Blumeninsel – Infotour

März 1, 2012 No Comments »

Am 07.02. konnte ich das kalte, verschneite Vorarlberg gegen das sonnige und warme Madeira tauschen. Gleich bei der Ankunft hat mich die Insel in ihren Bann gezogen und beeindruckt.
Nach einer gelungenen Landung hieß es ab ins Hotel. Sachen auspacken und den Ausblick genießen. Am Nachmittag machten wir uns dann auf den Weg um Hotels zu besichtigen und einen ersten Eindruck von der Insel zu bekommen.

Auch die nächsten 2 Tage verbrachte ich in traumhaften Hotels und habe mir alles genau angesehen.

Am Freitag unternahm ich dann eine wunderschöne Levada-Wanderung. Ich konnte einen wunderschönen Ausblick genießen und das typische Madeira entdecken. Abseits von der Stadt sieht man noch, wie die Bauern ihre Pflanzen anbauen.

Samstag war dann der Westen der Insel angesagt. Wir hatten wunderschönes Wetter und konnten auch den Norden der Insel bei den Lavaschwimmbecken genießen.

Den Abend verbrachten wir im Casino da Madeira und ließen uns von der Show „Forever Hits“ in die verschiedenen Zeiten zurückversetzen.

Den Sonntag starteten wir mit einer Gondelfahrt nach Monte und verbrachten den Nachmittag im wunderschönen botanischen Garten. Auch im Februar gibt es zahlreiche Blüten. Die Insel macht ihrem Namen alle Ehre.

Den 13.02. verbrachte ich dann auf den Spuren des alten Kaisers in Monte. Wir besichtigten die Kirche und sahen zu, wie Mutige und Abenteuerlustige mit Korbschlitten nach Funchal fuhren.

Leider hieß es am 14.02. dann auch schon wieder Abschied nehmen. Während des Fluges ließ ich die ganze Woche noch einmal Revue passieren und eines ist ganz sicher: „Ich war nicht das letzte mal auf Madeira!“

Related Posts

Leave a Reply